Montag, 30. März 2020

Drei auf einen Streich

 Bei den  Kartenrohlingen fehlte mir anfangs die Idee.
Ich habe sie mehrmals aus der Tüte genommen und wieder zurückgelegt.
Und ohne weiter darüber nachzudenken, wußte ich wie die Karten werden sollten.
Einfach und schlicht sollten sie sein. Ohne viel Schnick Schnack.
Das Kirchenfenster im Vordergrund und wie ich finde, sehr passend für Osterkarten.


Verlinken möchte ich zur Kreativtanten Challenge.

Habt eine gute Woche.
Danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße von Heike.

Sonntag, 29. März 2020

Du hast mich angesteckt

 liebe Gundi, mit deinem Kartenvirus
Als ich das Bild von dem süßes,kleinen Kerl in einer Zeitung gesehen habe, war mir klar, das Bild muß verbastelt werden.
Es scheint, er fühlt sich wohl in der Sonne und weiß von nichts.
Verlinken möchte ich auch noch zur Challenge Day of the month card club.
Dort gibt es diesen Monat viele süße Hunde zu sehen.
Diese schöne Karte habe ich von Karin (KarinNettchen) bekommen. Auch sie ist mit dem Kartenvirus infiziert.

Heute an diesem verregneten Tag war viel Zeit zum basteln und ich habe endlich mal mit Osterkarten begonnen. Wer weiß, wie lange die Post noch Briefe transportiert.

Danke fürs vorbeischauen und einen schönen Restsonntag wünscht euch Heike.

Samstag, 28. März 2020

Kuchen geht immer

 Hallo zusammen,

 was für ein Sonnenschein. War das schön heute zum genießen und den Kaffee in der Sonne zu trinken.
Nein, den Kranz gab es nicht dazu, das ist ein Teil des Geschenkes vom letzten Post. 
Es ist ein Nusskranz, das Rezept habe ich vom Blog Holunderblütenweiss.
Vorige Woche habe ich ihn Probe gebacken und für gut befunden und dann noch einmal für die Freundin zum Geburtstag.

 Verpackt habe ich ihn in eine Kuchentasche, die mir meine Mutti genäht hat.
Ein tolles Transportmittel und Umhüllung für den Kranz.
 In Netz gibt es viele Anleitungen dazu und als ich durch Zufall darauf gestoßen bin, wußte ich sofort, wer einen Kuchen zum Geburtstag bekommen sollte.
Liebe Grüße, danke fürs vorbeischauen und bleibt gesund und munter. Heike.

Donnerstag, 26. März 2020

Wir dürfen nicht

 Die Ausgangssperre verbietet uns, sich mir Freunden zu treffen.
Und so habe ich für eine liebe Freundin zum Geburtstatg diesen Picknickkorb gebastelt.
Darin befindet sich eine Kerze, eine Tasse mit Schoki
                                      
                                      und eine Geburtstagskarte in einer etwas anderen Form.
 Allerdings hat mich die Karte viele Nerven gekostet oder ich habe mich einfach zu ungeschickt angestellt. Doch nun ist sie fertig, wenn auch mit ein paar Schönheitsfehlern.


Liebe Grüße und danke fürs vorbeischauen.
Bleibt gesund. Heike.

Samstag, 21. März 2020

Freundschaftsbeweis

 Hallo und ein schönes Wochenende.

Heute habe ich mal wieder gebacken. Brot backe ich seit Jahren für uns selber, doch heute habe ich für eine Freundin dieses Olivenbrot noch mitgemacht. In Zeiten der Mehlknappheit (zumindest ist hier das Mehl vergriffen und gehordet) ist das doch ein echter Freundschaftsbeweis;).
Dann bin ich heute Vormittag auf einen Beitrag gestoßen, Bienenwachstücher selber zu machen.
Uns wie so das eine Brot im Ofen war und das andere noch Zeit zum gehen brauchte, habe ich die Zwischenzeit genutzt, um das gleich mal auszuprobieren.
 Ich habe ein Rechteck aus Bettlaken zurechtgeschnitten und die Bienenwachsstücke darauf verteilt.
Mit dem Bügeleisen drüber bis alles schön zerlaufen ist und fertig (im Internet gibt es zahlreiche Anleitungen dazu). Ganz einfach. So konnte ich das Brot gleich schick einwickeln.
Machts euch gemütlich und bleibt gesund.

Liebe Samstagsgrüße und danke fürs vorbeischauen, Heike.

Donnerstag, 19. März 2020

Lesen entspannt

 Ich möchte ein Buch verschenken und lege dann immer ein Lesezeichen dazu.
Ich habe versucht, es dem Buch ein wenig anzupassen.
Es geht um täglich 5 Minuten Entspannung und so fand ich den Spruch für das Lesezeichen sehr passend.
                     
Bleibt entspannt.

Liebe Grüße und danke fürs vorbeischauen, Heike.

Mittwoch, 11. März 2020

Geburtstagsgruß

 Eine schnelle Karte ist entstanden.
Auf das Hintergrundpapier wurde der Schriftzug, den ich zweimal ausgestanzt habe, geklebt.
Den Schriftzug habe ich zweifarbig embosst. Gesehen habe ich das auf dem Blog Karten, Kunst, Techniques. Das Vögelchen bringt noch ein paar Luftballons mit.
Danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße von Heike.

Sonntag, 8. März 2020

Einen Gruß zum Sonntag

und meine Zusamenstellung vom Monat Februar habe ich heute.
Ich bin immer noch angetan von der Faltkarte mit den vielen Blumen.
Verlinken möchte ich meine Collage wieder zu Ingrids kreativen Monat.

Habt es schön und genießt den Sonntag.
Ich hoffe auf ein wenig Sonne, habe Lust auf die Gartenarbeit.

Liebe Grüße und danke fürs vorbeischauen, Heike.


Donnerstag, 5. März 2020

Ein Hauch von Frühling

liegt in der Luft, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern.
Und so ist auch ein Karte voller Blumen  entstanden.
Von Nicole (niwibo) habe ich eine tolle Karte bekommen und die Idee mit dem Briefumschlag habe ich dann gleich mal von ihr übernommen.
Genießt die Sonne.
Danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße von Heike.

Dienstag, 25. Februar 2020

Kräuterliebe

Mögt ihr Kräuter?
Ich habe gleich zwei Kräuterbeete in meinem Garten, denn ich kann gar nicht genug davon haben.
Auch ernte ich nicht immer alles ab, sondern lasse zum Beispiel auch Pflanzen wie Basilikum oder Salbei blühen, denn das mögen die Insekten und Schmetterlinge sehr.

Mein Schnittlauch ist schon schön am austreiben und am Rosmarin habe ich am Samstag Blüten entdeckt und das Im Februar. Verrückt.
Dann habe ich zum Geburtstag (im September) wunderbare Stempelchen geschenkt bekommen, die nun endlich einmal eingeweiht wurden. Und entstanden ist diese Kräuterkarte.

Verlinken möchte ich wieder zu niwibo, die Aktion von Nicole, doch mal Samentüten zu verschicken.

So und ich werde jetzt Kresse und Basilikum aussähen.

Liebe Grüße und danke fürs vorbeischauen, Heike

Sonntag, 23. Februar 2020

Blumengrüße

Guten Morgen und einen schönen Sonntag wünsche ich euch.

Ich habe heute eine Karte mit einem kleinen Versteck und darin befindet sich Blumensamen.
Dafür habe ich den Aufleger an nur drei Seiten angeklebt und von oben die Samentüte eingeschoben.
Diese Karte ist entstanden für die Aktion bei niwibo, doch mal Blumensamen zu verschicken, um die Welt ein klein wenig bunter zu machen. Sehr schöne Sache liebe Nicole.
Bei dem Regenwetter heute werde bestimmt noch weitere Samentütenkarten entstehen.

Liebe Grüße und danke fürs vorbeischauen, Heike.

Dienstag, 18. Februar 2020

Fürs Patenkind

 Ich war auf der Suche nach einem selbstgemachten Spiel für ein 4 jähriges Mädchen zum Geburtstag. Fündig bin ich dann bei Stempellicht geworden, dort habe ich die Idee samt Anleitung für das Memory Spiel gestehen.
Das gefiel mir sehr gut und so ist dieses Spiel gebastelt worden.
Leider habe ich kein Laminiergerät, das würde die Karten haltbarer machen.
 Nun freue ich mich darauf, mit meinem Patenkind das Spiel zu testen und Spaß dabei zu haben.
Liebe grüße und danke fürs vorbeischauen Heike.

Freitag, 14. Februar 2020

Von Herzen

 kommt diese Karte daher.
Aber eigentlich kommen ja alle selbstgemachten Karten von Herzen, doch hier ist es ganz offensichlich.
Das Blumenherz wurde gestempelt und noch ein paar einzelne Blüten in 3D Optik aufgeklebt.
Verlinken möchte ich meine Karte bei der Stempelgarten Challenge " Von Herzen" und der IN(K)SPITE_me Challenge.
 Freuen durfte ich mich noch über super schöne Blütenzauberpost von der lieben Nicole.
Und Samen für den Garten war dabei, in einer wunderschönen Tüte.
Vielen lieben Dank für die tolle Überraschung.
Ich wünsche euch ein schönes, entspanntes Wochenende.
Danke fürs vorbeischauen.

Liebe Grüße von Heike.

Montag, 10. Februar 2020

Faltkarte

 Diese Art der Karte habe ich bei Jenny Pauli gesehen und fand die super toll.
Also mußte sie auch nachgearbeitet werden.
Und sie ist gar nicht so kompliziert wie es aussieht.
Am längsten hat das ausstanzen der Blüten und Blätter gedauert.
 Doch ich finde, es lohnt sich. Mir gefällt sie sehr gut. Hat sie doch auch einen Hauch von Frühling.
Ich brauchte etwas Farbe.
 Und das Beste, sie passt auch noch in einen normalen Briefumschlag.
Habt eine gute Woche.

Danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße von Heike.

Samstag, 8. Februar 2020

Meine Werke vom Januar

Einen schönen Samstag Abend wünsche ich euch.

War das heute ein schöner Sonnenschein.
Eine Wohltat für die Seele.
Und die Sonnenstrahlen haben wir gleich mal für eine erste kleine Motorradtour genutzt.

Aber  nun kommt meine Januar Collage, die ich wie immer zu Ingrids kreativen Monat verlinken möchte.
Liebe Grüße und danke fürs vorbeischauen Heike.

Mittwoch, 29. Januar 2020

Geburtstagsbox

 Vor langer Zeit habe ich diese Box angefangen und nun endlich, gestern Abend, wurde sie fertiggestellt. Das ist eine blöde Angewohnheit von mir, Sachen anzufangen, liegen zu lassen, weil wieder was Neues gemacht und dann liegen etliche angefangenen Sachen da, die auf ihre Vollendung warten.
Aber nun ist die Box endlich fertig. Im Inneren wurden zwei Stege eingeklebt und wenn man die Box öffnet
 ist der Schriftzug zu lesen. Geburtstag wurde extra noch auf ein Stück Folie geklebt, damit es sich  hochstellt beim öffnen.
                         
                   
Gesehen habe ich das bei Dawns Stamping Studio und fand das eine schöne Idee.

Liebe Grüße und danke fürs vorbeischauen, Heike.

Dienstag, 21. Januar 2020

Und wieder einmal

 ein Männergeschenk.
Am Sonntag waren wir auf einem Geburtstag.
Als ich fragte, was wir denn schenken werden habe ich zur Antwort bekommen, Hobelmesser. 
Dafür müßtest du mal noch eine Verpackung machen.
Das war genau das, was ich schon immer mal verpacken wollte.
Dabei wußte ich nicht einmal, wie diese Hobelmesser aussehen. 
Nach einigem Suchen bei Pinterest kam mir dann die Fensterschachtel Verpackung in den Sinn.
Und das man diese in der Länge auch vergrößern kann.
 Fündig bin ich dann bei Janas Bastelwelt geworden und habe nach ihrem Anleitungsvideo diese Verpackung gemacht.
 Übrigens, in diesen Plastikbehältern sind dann die Hobelmesser.
Mit ein bisschen Holzwolle haben sie super in die Verpackung gepasst.
 Mit dem Ergebnis war ich dann recht zufrieden, auch weil ich endlich mal wieder die Stanzform benutzt habe.

Verlinken möchte ich zur Kreativtanten Challenge "Alles geht".

Liebe Grüße und danke fürs vorbeischauen, Heike.


Donnerstag, 16. Januar 2020

Das liebste Getränk

 der Männer oder mal wieder eine Männerkarte.
Ich werde nicht müde, diese Kartenform zu basteln und gefallen finde ich immer noch an dieser Kartenart.
Und dabei ist sie auch gar nicht so aufwendig. Das passende Papier und die Flaschen dazu, ruck zuck war die Karte fertig, denn so viel Zeit zum basteln hatte ich  dieses Mal nicht.

Danke fürs vorbeischauen.

Liebe Grüße von Heike.