Mittwoch, 22. Juli 2015

Mal wieder eine Kommode

 Für eine Patientin meines Mannes ist diese Kommode entstanden.
 Die ältere Dame ist viel am stricken und macht auch für mich immer mal wieder so kleine Socken.
 Da war es nun endlich an der Zeit, um Danke zu sagen.
Die kleinen Schubfächer habe ich mit Merci Schoki gefüllt.
Verlinken möchte ich zur Bastelmühle.

danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße schickt euch Heike

Kommentare:

  1. Sehr süß deine kleine Kommode; )) Und dann noch die kleinen Wollknäuel.....die Dame wird sich sehr freuen!
    Viele Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike,
    die Kommode ist ja ein Traum; die kleinen Wollknäuel sind richtig goldig. Ich denk' mal, die Dame hat sich sehr darüber gefreut.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine sehr nette Idee!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine wunderschöne Bastelarbeit, liebe Heike. So passende Details!

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,
    eine wunderschöne Kommode, toll gestaltet, gefällt mir sehr gut.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  6. wow liebe Heike, da hast du dich aber echt ins Zeug gelegt, die Kommode ist so wundervoll, toll gearbeitet, die Details sind berauschend, ich bin begeistert.
    Und die Wollis... hihi echt süß.
    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da wird sie sich aber bestimmt sehr freuen. So ein liebevolles Geschenk!

    AntwortenLöschen
  8. Die ist traumhaft schön geworden, bin total begeistert, diese Farben sind so schön und diese süßen Kleinigkeiten dazu, einfach herlich anzuschauen, liebe grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Heike,

    deine Kommode gefällt mir sehr gut. Das ist eine wunderschöne Gestaltung.
    Ich bin ganz begeistert. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Ist ja süß, sieht sehr aufwendig aus ?!

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee und Umsetzung. Danke für die Teilnahme bei der Bastelmühle.
    LG petra

    AntwortenLöschen