Donnerstag, 7. Januar 2010

eisiger Teelichthalter

Hallo zusammen,
heute gibt es mal nix gestempeltes, sondern ein Teelichthalter aus Eis. Ich habe die Idee aus einer Zeitung und fand das so nett, dass ich es mal nachmachen wollte. Habe also gestern Abend Wasser, Tanne und Blüten in ein Gefäß gemacht und über Nacht draußen stehen gelassen. Als ich heute von Arbeit kam war alles durchgefroren und ich konnte den Teelichhalter aus dem Gefäß nehmen. Ist natürlich nichts zum verschenken, aber man soll ja auch mal ab und zu was für sich selber machen. Und bei den frostigen Temperaturen derzeit wird das auch eine Weile noch halten. Werde vielleicht heute Abend im Dunkeln mit brennendem Licht noch ein Foto machen.
Bis dahin Liebe Grüße Heike





Kommentare:

  1. Wow, Heike, das ist eine tolle Idee und sieht auch noch gut aus.

    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  2. Macht sich wirklich super!

    LG Jutta

    AntwortenLöschen