Donnerstag, 16. März 2017

Ein Kartenset

 Ein Kartenset aus sechs Karten für die liebste Freundin sind enstanden.
 Das romantsch angehauchte Papier liegt bei mir schon eine Ewigkeit. Jetzt haben mich die Libellen dazu gebracht, es zu verwenden.


 Die Libellen sind einmal in gold ausgestanzt, dann mit Transparentpapier und zum Schluß noch mal in gold ausgestanzt, um dann nur das Mittelteil mit der Schere auszuschneiden. Das habe ich in einem Video gesehen und fand das ganz toll. Es ist zwar eine ganz schöne Schneiderei, doch ich finde, der Aufwand hat sich gelohnt.

Verlinken möchte ich zur BaLiSa Challenge mit dem Thema "Aus dem Garten".  Ich hoffe sehr, die Libellen auch dort bald sehen zu können.

Heute scheint so wunderbar die Sonne, das ich noch einmal in den Garten verschwinden werde.
Danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße von Heike.

Kommentare:

  1. Wow, das sieht aber edel aus liebe Heike. Ein tolles Geschenk!

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike,
    heute schwirren aber die Libellen........
    auf vielen Blogs (auch bei mir) sieht man sie und sie wirken so leicht und frühlingshaft auf den Karten und Deine Karten sehen traumhaft aus.
    Ich wünsche Dir eine gte Zeit
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,
    die Karten sind wunderschön und gefallen mir sehr.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Romantisch schön!!! Der Aufwand hat sich gelohnt!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Ganz wunderbar gemacht, gefallen mir wieder sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön und so zart. Gefallen mir alle super gut.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,

    das sieht wirklich ganz zauberhaft aus! Da hat sich Deine Freundin bestimmt sehr gefreut. Herzlichen Dank für Deine Teilnahme bei BaLiSa.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen