Mittwoch, 16. November 2016

Kuchen zum Geburtstag

 den sich das Geburtstagskind allerdings selber backen muß.
Doch wenn das Geschenk auf Reisen gehen muß, finde ich das eine tolle Idee mit dem Tassenkuchen.
 Eine passende Schachtel habe ich dazu gebastelt und die Geburtstagskerze darf natürlich auch nicht fehlen.
Verlinken möchte ich zu Der/Die/Das Blog von Bawion, denn ich habe mir aus dem Buchstaben Bingo das Wort Kuchen ausgesucht.

Habt einen schönen Abend.
Danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße vcon Heike.

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ein Kuchen ist immer eine nette Aufmerksmkeit und du hast ihn sehr schön verpackt.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee, sehr schön gestaltet. Vielen Dank für deine Teilnahme bei BaWiOn.
    Liebe Grüße
    Bastelei

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, sehr schön gestaltet. Vielen Dank für deine Teilnahme bei BaWiOn.
    Liebe Grüße
    Bastelei

    AntwortenLöschen
  5. Den Tassenkuchen hab ich noch nie probiert, aber wenn ich Kuchen backe, essen die Nachbarn mit *lach*.
    Die Idee finde ich aber klasse und werd sie mir mal merken.
    Danke für die Inspiration bei BaWiOn.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  6. Deine Box passt perfekt dazu!! Ich habe diese Kuchen auch schon verschenkt und sie kamen gut an!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine super Idee. Sieht sehr schön aus deine Box.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike
    Deine Tassenkuchenkarte finde ich sehr gelungen! Und Du hast Recht, wenn die Karte auf Reisen geht - passt der Kuchen perfekt dahinein ;-))). Wenn der Kuchen wirklich gemacht wird - wird das Geburtstagskind nochmal an Dich denken und darüber freuen bzw. genießen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen