Freitag, 20. Januar 2017

Eiswindlicht

 Durch Zufall bin ich zu diesem Windlicht gekommen.
 Die Tränke von meinen Wachteln war eingefroren.
Also habe ich sie mit ins Haus genommen, damit sie auftaut.
 Da sie aber nicht ganz durchgefroren war, bin ich ohne Zutun zu einem super tolles Eiswindlicht gekommen.
Ich wünsche euch einen schönen kuschligen Abend und einen guten Start ins Wochenende.

Liebe Grüße von Heike.

Kommentare:

  1. Das schaut fantastisch und wundervoll aus....

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das sieht ja richtig mystisch aus, liebe Heike.

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön licht im eis !
    hier ist auch das wasser überall gefroren und gut dass du uns darauf aufmerksam machst denn die vögel brauchen auch bei sehr kalter jahreszeit wasser *
    schönes wochenende !

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Effekt... und so ganz ohne großes Zutun noch besser.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal muss man einfach Glück haben, dann kommt man auch zu solch einem tollen Windlicht.
    Sieht klasse aus.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Der Wintre ist immer wieder für Überraschungen gut ... sieht toll aus!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen