Freitag, 1. Januar 2016

Die Sonne scheint ins Zimmer

 und ich möchte das Neue Jahr mit ein paar Blumen begrüßen.
 Die Ringelblumen blühen in meinem Garten ohne Unterlass.
Es sind so dankbare Blumen.
 Zusammen mit ein paar Zweigen vom Pfirsichbaum, den wir verschnitten haben, und die auch schon ein paar Blätter getrieben haben, habe ich heute mal wieder, nach langer Zeit, ein paar Freitagsblumen.
(Ganz schön langer Satz).


Verlinken möchte ich zum Friday-Flowerday bei Holunderblütchen.

Genießt in aller Ruhe die freie Zeit.

Danke fürs vorbeischauen.
Ich freue mich auf ein weiteres kreativesa Jahr mit euch. 
Liebe Grüße Heike.

Kommentare:

  1. Was für einer sonniger Auftakt, liebe Heike!

    Dir alles Gute für 2016 wünscht Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    auch Dir ein gesundes und kreatives neues Jahr- verbunden mit Gottes Segen!
    Herzliche Grüße
    Domenica
    http://domenicakreativ.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ist schon ein erstaunliches 2015 gewesen, mit Frühlings- und Sommergarten im Winter! Ich wünsche dir ein gesundes, friedliches und zufriedenes Neues Jahr,
    schöne Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Genauso ein sonniges, glückliches und vor allem gesundes Jahr 2016 wünsche ich dir liebe Heike.
    Ganz liebe Grüße
    Edit

    AntwortenLöschen
  5. liebe Heike,
    ich wünsch Dir ein tolles Jahr mit vielen schönen Momenten.
    Danke für Deine lieben Kommis bei mir

    liebe Grüsse

    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Immer noch blüht es überall.
    Schön sehen sie aus.
    Liebe Grüße und ein wundervolles neues JAhr für dich,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ein zauberhafter Sommerstrauß im Winter...die Natur spielt verrückt !!!
    Ganz herzliche Grüsse und alles Gute für das Jahr 2016, helga

    AntwortenLöschen