Dienstag, 23. Februar 2016

Erster Versuch

einer Frühlingskarte, noch ohne Schmetterling, denn die schlafen ja noch. Dafür aber in zarten Tönen ist diese Karte entstanden.
Wie diese Art der Karte heißt, weiß ich gerade nicht, vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen.

Verlinken möchte ich zu kreativ durcheinander.
Danke fürs vorbeischauen.
Liebe Grüße von Heike.

Kommentare:

  1. Auch ohne Schmetterlinge ist diese Karte wunderschön und perfekt in Farbe und Form, liebe Heike! Ein dickes Lob und LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Karte auch ohne Schmettis wunderschön. Sehr edel und mit dem Verschluss "raffiniert"
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wieder soooo schön gemacht, gefällt mir super gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Den Namen kenne ich leider auch nicht, aber ich finde sie wunderschön.
    Und dass Dir die Dose mit den Blumenzwiebeln so gut gefällt, finde ich auch schön. Ich hoffe, Deine Freundin freut sich darüber.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie zart und frühlingshaft! Wunderschön Heike! Ganz liebe Grüße, Karo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike, deine Karte ist ja wunderschön geworden und sie würde mir auch unglaublich gut für eine Kommunion oder Konfirmation gefallen. So zart in den Farben... hach... hoffentlich kommt bald der Frühling.. deine Zweige bringen ihn ja immerhin schon in deine Wohnung! Herzlichst Alma

    AntwortenLöschen