Samstag, 31. Dezember 2016

Glückskekse

 Guten Morgen an diesem sonnigen Silvestertag.
Da ich in der Adventszeit nicht zum backen gekommen bin, habe ich es diese Woche nachgeholt. Und so habe ich diese Tassenglückskekse gebacken, die man so schön auf den Tassenrand stecken kann.
 Und da dieses Jahr meine Tochter an Silvester in Berlin bleibt,
habe ich die Kekse in die süße Dose verpackt und ein Kärtchen mit dem tollen Spruch nach Berlin geschickt in der Hoffnung, das sie heute am Silvestertag bei ihr ankommen.

Verlinken möchte ich meinen Beitrag zur Challenge von

Nun bleibt mir nur noch allen meinen Lesern einen guten Rutsch zu wünschen. Auch für euch ist dieser Spruch gedacht.

Wir lesen uns hoffentlich in Neuen Jahr wieder.
Danke an alle, die hier regelmäßig lesen und kommentieren.
Liebe Grüße von Heike.

Kommentare:

  1. Oh was für eine süße Idee. Toll, dass man sie auf die Tasse setzen kann.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine geschmackvolle Art, Glück zu verbreiten, liebe Heike!

    Dir einen guten Rutsch und nur das Beste für 2017, LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Oh Glückskekse!!! Lecker! Schade das ich die nicht probieren kann ;-D
    Liebe Heike, ich wünsche dir ganz viele glückliche Momente auf dem Bock und viele, viele wunderschöne Touren!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein glückliches,
    gesundes Neues Jahr 2017!
    Liebe Silvestergrüsse sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für eine tolle Glücksidee! Richtig klasse liebe Heike!
    Ich wünsche dir einen Guten Rutsch ins neue Jahr
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  5. Eine süße Idee, hoffentlich kommen sie pünktlich!
    Einen guten Rutsch und ein gesundes, glückliches 2017 wünscht Dir Eva!

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Tassedeko.
    Alles Gute für das neue Jahr.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine süße Idee. Ich glaube, Deine Tochter freut sich rießig über diese Glücks-Überraschung.
    Ein frohes neues Jahr.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Idee! Da würde ich mich auch riesig drüber freuen!
    Liebe Grüße und ein tolles neues Jahr
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike,
    das ist eine süße Idee und ich hoffe, Deine Tochter hat die Kekse rechtzeitig bekommen.
    Dir wünsche ich noch einen schönen Jahresbeginn, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike, schnief... mein Mutters-Herz ist ganz gerührt! Ich hoffe sehr, dass die rechtzeitig angekommen sind! Aber auch wenn nicht, auch im Neujahr kann man Glückskekse gut gebrauchen! Süße Idee und ich bin sehr froh, dass Du sie mit uns geteilt hast! An dieser Stelle auch noch ein dickes Danke, dass Du uns 2016 immer wieder kreativ (durcheinander) begleitet hast! Schön, dass es Dich gibt! Herzlichst, Karo

    AntwortenLöschen