Montag, 16. Juli 2012

Zauberkarte die Erste


Diese super tolle Kartenart habe ich hier bei Ingrid gefunden.
Und die gefaltete Blume ist nach einer Anleitung von Jenni.
Nur habe ich keinen normalen Kreise genommen, sondern die gewellten.


Die Karte geht von beiden Seiten zu öffnen und


es entsteht der Eindruck, das sich der Geldschein von einer Seite zur anderen bewegt. Jedoch  verändern sich nur die Bänder. Am besten ihr probiert es auch gleich aus, ist gar nicht mal sehr zeitaufwendig, aber dafür gibt es einen genialen Effekt. Auf jeden Fall wird das nicht meine einzigste Zauberkarte sein. Es folgen auf jeden Fall noch mehr.

Begrüßen möchte ich als neue Leser die Bastel-Schwestern Kerstin und Martina. Schön, das ihr hier her gefunden habt.

Jetzt wünsche ich euch eine schöne Woche, liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Ich schätze, das wird nicht Deine letzte sein. Die Karte ist so genial:)))
    Vielen Dank für's verlinken, Deine Karte ist superschön.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Karte hast du gemacht,die Idee ist einfach klasse.
    Liebe Grüße
    Felicie

    AntwortenLöschen
  3. Die Zauberkarte habe ich mir auch schon bei Ingrid angesehen und bin total fasziniert. Steht auch noch auf meiner To-Do-Liste.
    Deine Karte ist super geworden!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus, deine Zauberkarte.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Die sieht ja genial aus! Kenn ich noch gar nicht!! Auch die Blume mit dem Wellenkreis macht was her :-)

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Super Deine Zauberkarte.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Moin Heike,
    deine Karte ist ja toll. Nicht nur die Technik begeistert mich, auch das Design und die Blume mit Wellenkreis...super.
    Danke für die Links.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ne tolle Idee ein richtiger hinkucker ..smile..glg barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike!
    Eben hab ich Post bekommen, vielen dollen herzlichen Dank! Ich wollte Dir doch die Portokosten ersparen, kann ich mich irgedwie "revanchieren"? Dann sag doch bitte Bescheid!
    Ganz viele Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Und, die Karte find ich auch zauberhaft schön, muss ich auf jeden Fall ausprobieren!!!
    Lieben Gruss, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heike...das ist ja eine tolle Karte! Ideal für Geldgeschenke! Danke für die Anregung/ den Link! Das wird nachgebastelt!
    Danke auch für die nette Begrüßung!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heike,

    also das ist ja echt der Knüller... das Band ist beweglich??? Muß ich unbedingt mal ausprobieren, die ist echt interessant. Tolle Idee.
    Und deine kann sich echt sehen lassen, sehr hübsch gestaltet.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  13. Genial und Klasse geworden....toll wie du die Karte gestaltet hast liebe Heike, gefällt mir sehr gut....eine super Idee und eine wunderbare Geschenkidee.

    Einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Wow!
    Das ist ja der Hammer schlechthin.
    Was du aber auch alles machst, und vor allem kannst... :-)
    Meine Güte, du bist ja unglaublich kreativ und begabt.

    Ich kann immer wieder nur staunen.
    Super!

    Liebe Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende

    AntwortenLöschen
  15. Wie jetzt: du zauberst gar nicht richtig???
    Heike, jetzt hast du mir aber die ganze Illusion geraubt!!!

    Die Karte ist wirklich Hammer mit der tollen Technik! ich kann sie ja zum Glück in Live betrachten, drehen und wenden! Hab mich sehr gefreut! Irgendwie hat sich der Zehner aber in ein Lesezeichen verwandelt... :))) Also doppelte Zauberei!!! -lach-

    Herzliche Dankewinkegrüße Gaby

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Heike, wow, hast Du die schon ausprobiert. Sieht echt cool aus. Habe mich noch nicht drangetraut, aber denke, dass es sich doch mal lohnen würde, wenn ich sehe, was Du gezaubert hast.
    Vielen lieben Dank auch für Deinen Besuch und Deinen lieben Kommentar.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen