Donnerstag, 10. Oktober 2013

Friday-Flowerday

 Heute gibt es als Freitagsstrauß wohl eine der letzten Sonnenblumen, gemischt mit etwas Grün.
 Als Deko dazu noch Zierkürbisse aus dem Garten. Zwei Pflänzchen sind im Frühjahr einfach alleine gewachsen, ohne das sie jemand ausgesät hat. Aber jetzt freue ich ich über das witzige Aussehen der Kürbisse. Sie sehen aus, als hätten sie Mützen auf.

Als Stehhilfe für die Sonnenblume habe ich einfach einen Kürbis halbiert und in das Glasgefäß gelegt.

Diese Bilder schicke ich wieder zu Holunderblütchen rüber.
Danke fürs vorbeischauen, liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. eine neue Art Kürbisse, klasse, kannst gleich en Patent anmelden, hab ich so echt noch nie gesehen, die sind total super, wirklich wie Mützchen. Wundervoller Strauß, ja das werden wohl bald die letzen blühenden Blümchen aus dem Garten sein, obwohl mein Petunien vor der Haustüre blühen wie doof, komisch gell. Noch viel zu schade um weg zu räumen.

    Liebe Wochenendgrüße

    Fatma

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    das ist eine wundervolle Dekoration. Die Sonnenblume strahlt so schön und die Zierkürbisse sind wirklich einzigartig.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    du hast ja auch eine hübsche Sonnenblume!
    Zusammen mit deinen Kürbissen eine tolle Kombi!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Die letzten Sommerbooten, wie schön! Ich bin vor kurzem noch an einem Feld vorbeigefahren.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  5. Die letzten Sommerbooten, wie schön! Ich bin vor kurzem noch an einem Feld vorbeigefahren.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Heike!
    Was für eine schöne Überraschung :o)
    So liebe Geburtstagspost von dir! Ich freue mich so! Eine wunderschöne Karte und die kliene Naschibox ist auch so schön! Und Sckoki naschen macht glücklich! :-)
    DANKE, danke, danke liebe Heike! *freu

    Dein Sonnenblumenaragement sieht echt zauberhaft aus!
    Klasse!
    Sei lieb gegrüßt
    Britta

    AntwortenLöschen