Donnerstag, 6. Februar 2014

selbstgebaut

Ich habe mich inspirieren lassen und zwar von hier (Haus voller Ideen) und mich hingesetzt und geschnippelt, aufgeklebt und gestempelt.

Und herausgekommen ist diese Karte. Gar nicht mal so schlecht wie ich finde. Um das Muster auf den Dreiecken zu bekommen habe ich noch zusätzlich auf den schon mit Farbe gestempelten Stempel einen Schnörkelstempel in einer dunkleren Farbe draufgesetzt und dann erst aufs Papier gestempelt.

 Die drei aufgeklebten Teile sind Reste einer zerrisenen Kette. Wie gut, das ich mal wieder alles aufhebe, so hat doch irgendwie alles seine Verwendung.
 Und hier habe ich dann nochmal eine runde Variante.
Ich wünsche euch einen schönen Abend und beanke mich fürs vorbeischauen.

Ganz liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Moin Heike,
    boooaaahhh, das ist ja genial. Du hast dir einen tollen individuellen Stempel gebastelt. Die Karten sehen absolut fantastisch aus. Danke für diese schöne Anregung.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    wow, wie toll die Karten aussehen.
    Sehr schöne Idee.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,
    das ist ja ganz toll geworden, was man so alles mit Resten machen kann!!!
    Deine Karten sind sehr wirkungsvoll.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Prima, kannst du bitte mal mitbringen zum Workshop! Ich mach heut auch einen, muss mich ja doch mal wieder langsam hochrappeln. LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Superschicke Karten und eine einfach geniale Idee! Vielen lieben Dank für diesen Tip! Sei herzlich gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht richtig Klasse aus, hatte es bei Sabine auch schon gesehen und schon Reste beiseite gelegt!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  7. Mega-schön Heike! Deine Hintergrundstempel sind klasse geworden und die Karten mit der two-in-one-Technik - einfach toll! Auch die Farben - ich bin ganz begeistert! Ganz liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen und hab ein recht schönes WE!
    Ach ja, danke fürs Verlinken :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wow, absolut genial und klasse geworden, die hat was deine Karte.....danke für den link. Ich muß mal schauen ob ich auch noch irgendwo Reste habe, eine wirklich sehr schöne Idee...

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. liebe Heike,
    das ist ja supergenial!! Bin total begeistert!
    lieben Dank fürs Teilen

    viele GRüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Sieht wirklich klasse aus. Die Idee ist toll, da fällt mir nämlich meine Dose mit Gummiresten ein, die ich für diesen Zweck mal geschnitten habe, aber inzwischen vergessen habe.

    LG Carola

    AntwortenLöschen