Dienstag, 15. April 2014

Eine Gutscheinkarte

 Für einen Mann ist diese Karte mit mehreren Seiten entstanden. Wir wollten einen Gutschein fürs klettern in der Sächsischen Schweiz verschenken, da er ein Hobbykletterer ist.
 Die Berge habe ich mir aus dem Internet ausgedruckt und oben am Bergkamm ausgeschnitten. Dadurch sieht man ein wenig die Tannen von der nächsten Seite.

 Bei Cards und More heißt es keine Blumen.

Danke fürs vorbeischauen, liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike,

    deine Karte ist ganz fantastisch geworden. Was für eine wundervolle Gestaltungsidee für einen Kletterer. Ich bin begeistert von deiner kreativen Idee und von der genialen Umsetzung. Der Freund wird große Augen bekommen wenn er diese wundervolle Karte sieht. Ganz liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünsche ich dir. Herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal eine tolle Idee und Umsetzung!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal eine tolle Idee und Umsetzung!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,
    eine tolle Karte und wunderschöne Idee.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  5. wow, eine ganz tolle Idee liebe Heike und ganz fantastisch umgesetzt, da wird sich der Bergsteiger sicher sehr drüber freuen.

    Liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike, eine soooo super gelungene Karte, ein echter Hingucker sind ja wohl die Berge!!! Ich wünsche Dir einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen
  7. What a fab idea and so suitable to the gift you are presenting, fabulous !! Thanks for joining us at Cards und More and good luck, hugs, marion

    AntwortenLöschen
  8. eine tolle Idee! Danke für deine Teilnahme bei cards und more.
    LG,Beate

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heike, ja das ist wirklich eine supertolle Idee und zeigt wieder einmal wie grenzenlos dieses Hobby ist, man kann fast alles machen und verwenden und integrieren. Toll gemacht!
    Vielen herzlichen Dank für Deine Teilnahme an der Cards und More Challenge.

    GLG Claudia

    AntwortenLöschen