Sonntag, 6. April 2014

Goethe zum Frühstück

 Guten Morgen,
Der Text vom Osterspaziergang lag schon lange bei mir und wollte verbastelt werden. Ich hatte ihn mir mal ausgedruckt. Nun hat Alexandra meinen Themenvorschlag Dichter und Denker angenommen und so ist diese Karte für immer wieder sonntags entstanden.
 Und da es diese Woche ein Kartentausch war, ging sie am Montag auch gleich auf reisen.



Außerdem passt die Karte bei Die/Der/Das Blog von Bawion mit dem Thema Ostern/Frühling.

Machts euch schön, habt einen tollen kreativen Tag.
Danke fürs vorbeischauen, liebe Sonntagsgrüße Heike

Kommentare:

  1. Wow, sieht echt klasse aus. Tolle Idee.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee mit dem Gedicht und wunderschön umgesetzt!!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Gedicht, dass du ganz toll in Szene gesetzt hast.
    Hab herzlichen Dank für deine Teilnahme an der Bawion-Challenge.
    Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike, ein wunderschönes Ostergedicht und Du hast es wunderbar nostalgisch in Szene gesetzt, gefällt mir seeeehr gut!
    Komm gut in die neue Woche, herzlichst die Eva!

    AntwortenLöschen
  5. hui, klasse, du hast Goethe toll in Szene gesetzt.
    Danke für deine Inspiration zu einer tollen Technik, wenn ich wieder etwas mehr Zeit
    habe , werde ich wieder etwas in dieser Art versuchen.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  6. Mal eine etwas andere Karte! Klasse deine Idee!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,
    eine klasse Idee mit dem Gedicht und die Karte super.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Moin Heike,
    na da hast du ja eine sehr schöne Idee ganz wunderbar umgesetzt. Die Karte sieht so fantastisch aus. Noch bin ich ein wenig im Urlaubsmodus, aber das wird sich schon normalisieren.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen