Donnerstag, 10. April 2014

Wiederverwertet

 habe ich Kalenderblätter. Wenn schöne Motive drauf sind, kann ich sie einfach nicht wegschmeissen. Obwohl diese hier schon lange ihr Dasein bei mir fristen. Aber alles zu seiner Zeit. Und jetzt war es soweit, sie wurden ihrer Bestimmung zugeführt.
 Die Idee daraus Geschenktüten zu machen ist nicht neu. Nur fehlte mir bis jetzt immer der Anschupser. Und den hat mir Mel gegeben und zwar mit ihrem Monatsthema Recycling.
 
So sieht mein erster Versuch aus. Und da das Bild so schön ist, habe ich auch gar nichts weiter drauf gemacht.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, das Wochenende ist in Sicht.
Danke fürs vorbeischauen, liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Wie geil ist das denn????
    Ich kannte diese Verwertungsmethode noch nicht und bin begeistert!! *hüpf*
    GLG!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    da können wir uns die Hand geben, bei mir stapeln sich auch die Kalenderblätter. Danke für die tolle Idee und den Tipp.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  3. liebe Heike,

    wow,

    die Kalenderseite ist der richtigen Bestimmung zugeführt worden, klasse gemacht

    liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Moin Heike,
    boah, das ist ja genial. Eine ganz wunderbare Idee, so eine wunderschöne Tüte daraus zu machen.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja echt 'ne super Idee ...merk. Sieht so Klasse aus!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  6. Einfach SUPER!!! Da kommt man ins Träumen, liebe Heike.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Du hast echt immer so tolle Idee was du so aus Resten usw werkeln kannst liebe Heike,einfach klasse.....deine Geschenktüte ist ja wohl super geworden...

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die sehen ja super aus!! Ich hab auch noch alte Kalenderblätter. Wollte sie wegen der tollen Fotos auch nicht wegschmeißen :-). Dank dir weiß ich jetzt was ich mit ihnen mache. Danke für die Inspiration!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen