Sonntag, 19. April 2015

Klosterruine Paulinzella

 Wir haben mit den Motorradern einen Ausflug in den Thüringer Wald gemacht und waren in Paulinzella in der Klosterruine.
 Das Kloster ist ein ehemaliges Benidiktinerkloster im Rottenbachtal in Thüringen.



 Den Käutergarten getreibt eine Familie ehrenamtlich.
 Dort war auch ein kleiner Ktäuterladen, da mußte ich natürlich etwas kaufen.
 Und da ich einer Freundin auch etwas davon schenken möchte, habe ich etwas davon in Röhrchen umgefüllt und einen Anhänger dazu gemacht. Passend zu den Kräutern der Provance.

 Verkinken möchte ich zu der Challenge von Der/Die/Das Blog von Bawion mit dem Thema Frankreich.

Habt einen schönen Tag.
Danke fürs vorbeischauen, liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Wow - das sind ja tolle Aufnahmen. Mich kann man mit solchen alten Gebäuden auch immer begeistern. Und wenn du die Schätze aus dem Kräuterladen mit deiner Freundin teilst, dann ist das bestimmt gut angekommen. Liebe Grüße und schönen Abend - Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr beeindruckend und tolle Fotos.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. danke dir, das du uns mitgenommen hast... auf eurem Ausflug. Provence Kräuter im Salat... ich liebe es. Lasst es euch schmecken.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  4. liebe Heike,

    ich mag alte Gemäuer :), Danke für die tollen Fotos und Kräuter der Provence hmmmm

    liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Impressionen, das mit den Kräutergarten finde ich irre interessant.

    Das Röhrchen mit dem passenden Anhänger schaut sehr hübsch aus.

    Sonnige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die schönen Bilder. Eine tolle Idee mit dem Kräuterröhrchen.
    Hab herzlichen Dank für deine Teilnahme an der Bawion-Challenge.
    Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
    Heidi

    AntwortenLöschen