Freitag, 12. September 2014

Friday-Flowerday

 Die Ringelblumen blühen noch so schön im Garten. Und hier sucht doch noch jemand nach Nektar.
 Die Goldrute ist von Straßenrand, aber noch nicht richtig aufgeblüht.

 Zum Glück habe ich die Blumen gestern schon fotografiert, draussen im Garten, da schien noch die Sonne.
Heute ist es kalt und nieslig und trüb, meine Blumen stehen jetzt in der Küche und leuchten vor sich hin, erzählen mir von der Sonne und ich hab dann ein Lächeln im Gesicht.

Noch mehr Blumen gibts bei Holunderblütchen zu sehen.

Danke füts vorbeischauen, liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. mir geben sie auch ein lächeln im gesicht deine schöne gelbe blumen ! danke
    monique

    AntwortenLöschen
  2. prächtig wie gross die Ringelblumen sind und die Farbe ist so intensiv!!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns scheint zwar die Sonne, aber das Leuchten deines Straußes kann man auch hier gut erkennen! ;-)
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Du hast aber schöne Ringelblumen.
    Die stahlen ja richtig.
    Dein Strauß ist richtig schön.

    Ich wünsche dir ein nettes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Strahlen!
    Ich liebe Ringelblumen sie duften so wunderbar und auch die Goldrute hat so eine schöne intensive Farbe.Toller Strauß der in deiner Küche " scheint"
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen